Skip to content

Konstrasturlaub: Rumänien

Konstrasturlaub: Rumänien published on

Hallo, ich heiße Jessica und bin 32 Jahre alt. Ich habe in diesem Sommer meinen ersten Urlaub in Rumänien verbracht. Eigentlich bin ich im Reisebüro tätig und eine Spezialistin für Malediven Hotels Mauritius oder auch Bali. Aus diesem Grund habe ich diese Gegenden auch selbst schon oft bereist, aber ich wollte einmal etwas anderes sehen. Ich erzähle Ihnen nun also von meinem Kontrasturlaub in Rumänien.

Wir (meine Freundin Simone und ich) sind mit dem PKW nach Rumänien gefahren. Die Fahrt war dadurch, dass wir nur 2 Fahrer waren, ein wenig anstrengend, denn es gab Zeiten, zu denen wir uns beide nicht mehr dazu im Stande gefühlt hatten, auf der Autobahn zu fahren.Alles in Allem war die Fahrt aber okay und wir kamen heil hin und zurück. Wir hatten uns ein schönes Hotelzimmer in der Touristengegend Transsilvanien ausgesucht.

Während unserer Urlaubsreise haben wir viele interessante Facetten von Rumänien kennenlernen können, zum Beispiel das leckere Essen, den rumänischen Wein, die Musik, die doch so anders klingt als unsere westlich geprägten Melodien und die schöne Landschaft. Vielleicht wissen Sie ja bereits, dass man Transsilvanien auch Siebenbürgen nennt. Warum diese Gegend genau so heißt, ist bis heute noch nicht geklärt.

Wir strebten einen Wanderurlaub an, der sich von unseren sonstigen Pauschal- bzw. Allinclusive-Reisen stark unterschied. So packten wir jeden Morgen unsere Rucksäcke mit allem Nötigen, um die Gegend zu erkunden. Wanderungen in den Ostkarpaten haben uns besonders gut gefallen. Hier war die Landschaft einfach atemberaubend. Der Ausblick auf die felsigen Täler und den Wald waren eine ganz neue Erfahrung für uns. Es ist wirklich ein tolles Gefühl, oben auf einem Gipfel anzukommen und voller Stolz, es geschafft zu haben, nach unten zu blicken!

Seit dieser Wanderung und dem Rumänien-Urlaub an sich habe ich beschlossen, mir erst einmal Europa näher anzuschauen, wenn ich die nächsten Male verreise. Ja, ich weiß, ich bin Expertin für Malediven Hotels Mauritius und Bali. Aber man sollte ja Arbeit und Privatleben lieber trennen, nicht wahr?!“